Ausführliche Informationen zur Wohnung

Ansehen-einziehen-wohlfühlen - Erstbezug nach Modernisierung

Die Beheizung und Warmwassererwärmung erfolgt durch Therme in der Küche. Die Abrechnung dazu erfolgt zwischen dem Gasversorger und dem Mieter direkt. Die wöchentliche Hausreinigung wird von den Mietern ausgeführt.

Der helle Wohn- und Schlafbereich ist zum ruhigen, grünen Innenhof ausgerichtet und von hier aus gelangen Sie in die offene Küche. Dort ist genügend Platz zum Kochen, zum Verstauen von Geschirr, Vorrat und für eine Waschmaschine. Die Elektrik ist auf den neusten Stand gebracht und die Flächen mit weiß gestrichener Raufaser versehen. Super schöne Bodenbeläge sind eingebracht und das innenliegende Duschbad ist mehr als gelungen. Mieterkeller, Trockenraum, abschließ-barer Müllstand, Gegensprechanlage und Kabel-fernsehen können von Ihnen genutzt werden.

Wohnraum

Etage 2. Ober­geschoss
Wohnfläche ca. 31,27 m2
Anzahl Zimmer 1
Balkon / Terrasse Nein
Verfügbar ab 16.03.2021
Wohn­berechti­gungs­schein Nein
Objektnummer 0052.0.036

Kosten

Netto-Kalt-Miete 250,00 €
Wasserkosten 23,00 €
Betriebskosten 52,00 €
Gesamtmiete 325,00 €
Eintrittsgeld 50,00 €
Genossen­schafts­anteile 800,00 €

Energieausweis

Energie­ausweisart Bedarfs­ausweis
Endenergie­bedarf 140,0 kWh/(m2×a)
Warmwasser enthalten Ja
Energieträger Gas
Erstellungs­datum 17.09.2014
Baujahr 1958
Energieverbrauchswert

Energieverbrauchswert

Lage

Am Bertramshof 13
23566 Lübeck

Die Wohnanlage befindet sich in einer 30-iger Zone und in wenigen Minuten sind verschiedene Buslinien zu erreichen sowie der Kaufhof, der Wochenmarkt und die Einkaufsmeile Kantstraße.

 

NEUE LÜBECKER
Norddeutsche Baugenossenschaft eG

0451 1405-0
info(at)neueluebecker.de

Logo: Facebook

NEUE LÜBECKER
Norddeutsche Baugenossenschaft eG

0451 1405-0
info(at)neueluebecker.de

Logo: Facebook

Das Coronavirus verändert unseren Alltag – aktuelle Informationen zu unseren Öffnungszeiten und zu weiteren Maßnahmen
Nach individueller Terminvereinbarung können Sie Ihre Kundenbetreuer*innen / Ansprechpartner*innen nun auch wieder persönlich in den ServiceCentern / ServiceBüros treffen.