Ausführliche Informationen zur Wohnung

Diese in 2003 komplett modernisierten, gepflegten 2-geschossigen Mehrfamilienhäuser liegen umgeben von viel Grün in Lübeck-Siems, einem der ältesten Stadtteile Lübecks. Die Hausgemeinschaften bestehen aus 6-9 Mietparteien. Pkw-Stellplätze sind vorhanden und können kostenlos gemeinschaftlich genutzt werden. Ein in die Außenanlagen integrierter Spiel-/Fußballplatz bietet viel Platz und Spielspaß für jung und alt.

Balkon, hell gefliestes Vollbad mit Fenster, weiße Einbauküche, Öl-Zentralheizung, zentrale Warmwassererwärmung, Kabel-TV, Türöffner-/Gegensprechanlage, Abstellraum in der Wohnung, Kellerraum.

Die Treppenhausreinigung wird von einer Reinigungsfirma ausgeführt. Eine Vermietung mit Hund ist leider nicht möglich.

Wohnraum

Etage 2. Ober­geschoss
Wohnfläche ca. 75,63 m2
Anzahl Zimmer 4
Balkon / Terrasse Ja
Verfügbar ab 01.11.2020
Wohn­berechti­gungs­schein Nein
Objektnummer 0187.0.097

Kosten

Netto-Kalt-Miete 468,00 €
Heizkosten 96,00 €
Wasserkosten 49,00 €
Betriebskosten 140,00 €
Gesamtmiete 753,00 €
Eintrittsgeld 50,00 €
Genossen­schafts­anteile 1.500,00 €

Energieausweis

Energie­ausweisart Verbrauchs­ausweis
Endenergie­verbrauch 131,1 kWh/(m2×a)
Warmwasser enthalten Ja
Energieträger Öl
Erstellungs­datum 05.04.2014
Baujahr 1969
Energieverbrauchswert

Energieverbrauchswert

Lage

Luisenhof 18
23569 Lübeck

Offiziell gehört Siems zum Stadtteil Kücknitz. Eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor der Wohnanlage. Der Ortsteil Lübeck-Siems kombiniert die Vorteile einer ruhigen Wohngegend mit den Vorzügen des Stadtlebens. Lübeck-Zentrum sowie das Ostseebad Travemünde sind Dank der direkten Anbindung an die Autobahn A1 sowie an die öffentlichen Verkehrsmittel schnell erreicht.

 

NEUE LÜBECKER
Norddeutsche Baugenossenschaft eG

0451 1405-0
info(at)neueluebecker.de

Logo: Facebook

NEUE LÜBECKER
Norddeutsche Baugenossenschaft eG

0451 1405-0
info(at)neueluebecker.de

Logo: Facebook

Das Coronavirus verändert unseren Alltag – aktuelle Informationen zu unseren Öffnungszeiten und zu weiteren Maßnahmen
Nach individueller Terminvereinbarung können Sie Ihre Kundenbetreuer*innen / Ansprechpartner*innen nun auch wieder persönlich in den ServiceCentern / ServiceBüros treffen.