Ausführliche Informationen zur Wohnung

Modernisierte 3-Zimmer-Wohnung mit Balkon

Diese Wohnanlage wurde 1964 errichtet. Die jeweiligen Gebäude sind von Grünflächen umgeben. Die Mehrfamilienhäuser werden durch eine Gaszentralheizung beheizt. Die Warmwasserversorgung erfolgt über moderne Elt.-Durchlauferhitzer.

Diese Wohnung beinhaltet ein Schlafzimmer, ein Kinderzimmer und ein geräumiges Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon. Die Küche ist mit einer neuen hellen Einbauzeile ausgestattet: bestehend aus Ober- und Unterschränken, Arbeitsplatte, Spüle, E-Herd mit Cerankochfeld. Das modernisierte Duschbad hat einen Handtuchheizkörper und ein Fenster zur Belüftung. Des Weiteren gehört ein Kellerraum zur Wohnung.

Die Fußbodenbelagsarbeiten sind mieterseitig vorzunehmen.

Wohnraum

Etage 1. Ober­geschoss
Wohnfläche ca. 64,70 m2
Anzahl Zimmer 3
Balkon / Terrasse Ja
Verfügbar ab sofort
Wohn­berechti­gungs­schein Nein
Objektnummer 0525.0.027

Kosten

Netto-Kalt-Miete 583,00 €
Heizkosten 64,00 €
Wasserkosten 0,00 €
Betriebskosten 105,00 €
Gesamtmiete 752,00 €
Eintrittsgeld 50,00 €
Genossen­schafts­anteile 1.800,00 €

Energieausweis

Energie­ausweisart Verbrauchs­ausweis
Endenergie­verbrauch 181,6 kWh/(m2×a)
Warmwasser enthalten Ja
Energieträger Gas
Erstellungs­datum 04.03.2019
Baujahr 1964
Energieverbrauchswert

Energieverbrauchswert

Lage

Drosselkamp 24
25335 Elmshorn

Diese Wohnung befindet sich im I. OG eines gepflegten Mehrfamilienhauses. Die Innenstadt von Elmshorn mit guten Einkaufsmöglichkeiten, Freizeitangeboten, Schulen und dem DB-Bahnhof ist auch fußläufig gut zu erreichen. Eine Busanbindung ist in näherer Umgebung.

 

NEUE LÜBECKER
Norddeutsche Baugenossenschaft eG

0451 1405-0
info(at)neueluebecker.de

Logo: Facebook

NEUE LÜBECKER
Norddeutsche Baugenossenschaft eG

0451 1405-0
info(at)neueluebecker.de

Logo: Facebook

Das Coronavirus verändert unseren Alltag – aktuelle Informationen zu unseren Öffnungszeiten und zu weiteren Maßnahmen
Nach individueller Terminvereinbarung können Sie Ihre Kundenbetreuer*innen / Ansprechpartner*innen nun auch wieder persönlich in den ServiceCentern / ServiceBüros treffen.